Terrassenüberdachung günstig

Kostenlose Beratung und 200 Euro zusätzlichen Preisvorteil auf unsere Modelle sichern!

Ein Qualitätsmerkmal von SCHMIDT sind unsere exklusiven Herstellerverträge. Das bedeutet, dass nur ein einziger Anbieter die Top-Modelle eines Herstellers in einer Region vertreiben darf. Die Modelle von SCHMIDT bekommen Sie hier nur bei SCHMIDT. Eine solche Zusammenarbeit besteht auf einer Basis von Schulung und Vertrauen, die den Hersteller und uns verbindet. Nur mit diesem Knowhow, dem besten Material, durchdachten Konstruktionen und einem tollen Sortiment an auch noch Jahre später verfügbaren Erweiterungen und Zubehör können wir solch ein überzeugendes Qualitätskonzept umsetzen.

Bei allen genauen Vergleichen gilt: Bestes Qualitäts-Niveau muss trotzdem nicht die Welt kosten. Mit dem Qualitäts-Scheck von SCHMIDT sparen Sie am Ende immer. Davor bekommen auch eine ausgiebige Beratung – wenn Sie möchten auch zu den Angeboten unserer Mitbewerber.

Was sollte eine hochwertige Terrassenüberdachung kosten

Warum werden Terrassenüberdachungen aber derzeit zu so unterschiedlichen Preisen angeboten? Mancher Preis wirkt fast schon zu gut, um wahr zu sein – und das hat meistens sogar mehr als einen Grund. Wir von SCHMIDT möchten nicht, dass Ihnen eine Überdachung teuer zu stehen kommt, weil Sie vielleicht bei billiger Ware zugreifen. Dazu laden wir Sie ein, Ihnen den Unterschied im Detail zu zeigen, den die Entscheidung für eine Qualitäts-Überdachung macht.

Wir haben die Aktion „Gut gegen billig“ gestartet und stellen Ihnen einen Qualitäts-Scheck aus. Der hat gleich drei enorme Vorteile.

  • Wir prüfen Ihr Angebot (also entweder ein konkretes, das Sie sich haben machen lassen, oder z.B. aus einem Prospekt oder einer Anzeige)
  • Wir zeigen Ihnen in einer unserer lokalen Ausstellungen (in Ulm/Vöhringen, Tübingen oder Heilbronn), ganz konkret die entscheidenden Details, die die Qualität einer Überdachung von SCHMIDT ausmachen. (Dank exklusiver Verträge mit unserem Hersteller bekommen Sie die Qualitäts-Überdachungen von SCHMIDT in unseren Regionen auch nur bei SCHMIDT)
  • Und schließlich: Wenn Sie sich für SCHMIDT entscheiden, dann erlassen wir Ihnen 200 Euro vom Kaufpreis (das Tollste: Dieser Rabatt ist mit unseren derzeitigen Sonderrabatten ausdrücklich kombinierbar!)

Bei den Kosten für eine Terrassenüberdachung gibt es – wie bei so vielen anderen Produkten – einen starken Wettbewerb um den Preis. Jedoch hat ein wirklich billiger Preis zumeist seine Tücken. Gerade bei Terrassenüberdachungen nach dem billigsten Einmal-Produkt zu suchen – das ist keine gute Idee. Denn: Wer sich den Traum vom Gartenwohnzimmer erfüllen möchte, der sucht etwas Wertiges. Die Qualität muss stimmen, sonst hat der Traum von einem zusätzlichen Raum rasch ein Ende.

Bei den Produkten eines Qualitätsanbieters, wie es SCHMIDT konsequent in seiner ganzen Modellpalette ist, fühlt man sich eindeutig besser aufgehoben. Verschleißfreie Langlebigkeit dank hochwertiger Verarbeitung, professionelle Montage durch einen verlässlichen, regionalen Anbieter mit auch anschließender, kundenfreundlicher Betreuung. Kompetenz und Top-Verarbeitung sparen Ihnen auf Dauer nicht nur bares Geld sondern etwas Unbezahlbares: Ihre Nerven.

Qualitäts-Scheck: Bringen Sie Ihr Angebot mit!

Wollen Sie erfahren, woran Billiganbieter sparen und was echte Qualität ausmacht? Dann probieren Sie unseren neuen Qualitäts-Scheck aus und sichern Sie sich zusätzliche 200 Euro Rabatt auf Ihre neue Terrassenüberdachung!

Das geht ganz einfach:

Vereinbaren Sie einen Termin bei einer unserer drei Filialen von SCHMIDT Überdachungen und bringen Sie ein Angebot für eine Terrassenüberdachung oder einen Kaltwintergarten mit.

Das mitgebrachte Angebot können Sie auch ganz allgemein aus einem Prospekt und Katalog eines Einzelanbieters oder einer Baumarktkette aus Ihrer Region beziehen, in der SCHMIDT Überdachungen liefert und montiert.

Das sind die Vorteile des Qualitäts-Schecks:

Von uns erhalten Sie eine fundierte Beratung und eine persönliche Führung durch die Ausstellung in angenehmer Atmosphäre – natürlich komplett kostenfrei und unverbindlich. Der Clou: Sollten Sie sich doch für eines unserer Qualitätsmodelle entscheiden, erhalten Sie als Nachlass auf Ihren Kauf unseren Qualitäts-Scheck über 200 Euro!

Achten Sie darauf, dass der Montageort sich innerhalb des Einzugsgebiets einer unserer Filialen befindet. Auf den Seiten unserer regionalen Filialen in Ulm, Tübingen und Heilbronn können Sie testen, ob Sie innerhalb unseres Aktionsradius liegen.

Qualität kaufen heißt Kosten sparen bei Ihrer Terrassenüberdachung

Die Kosten für eine Terrassenüberdachung variieren stark zwischen Marken und Anbietern. Was vielen nicht klar ist: Obwohl sich manche Terrassendächer auf Fotos ähnlich sehen, unterschieden sie sich erheblich in Verarbeitung, technischen Besonderheiten und damit – vor allem – in der Dauer ihrer Haltbarkeit.

Als Kunde möchten Sie natürlich sparen und das Beste für Ihr Geld bekommen. Das bedeutet aber nicht, die Terrassenüberdachung mit den geringsten Kosten zu kaufen. Denn die alte Weisheit „Wer billig kauft, kauft mehrmals“ bewahrheitet sich auch hier. Die Rechnung ist einfach: Ein einziges Qualitätsdach wird niemals den Preis von zwei oder mehr Billigdächern erreichen.

Wir bei SCHMIDT Überdachungen legen höchsten Wert auf unsere Produkte, deren Verarbeitung und Sorgfalt bei der Montage. Deswegen räumen wir Ihnen auch 10 Jahre Garantie ein. Doch neben der Haltbarkeit sollten Sie auch die Konstruktion Ihrer künftigen Terrassenüberdachung beachten. Ein Beispiel ist die variable Dachneigung.

Variable Dachneigung steht für Qualität

Mit einem Dreh-/ Kippprofil können Sie eine Dachneigung zwischen fünf und fünfzehn Grad erreichen, die Sie variabel auf Ihre Bedürfnisse anpassen können. Billigdächer bieten lediglich eine fixe Dachneigung von acht Grad – mit weitreichenden Konsequenzen für Ihre Terrasse. Denn sowohl vorne als auch seitlich nimmt die Höhe der Durchgänge deutlich ab. Schon ein Grad Neigung entspricht auf den Meter etwa 1,8 cm Unterschied.

Ein Rechenbeispiel: Bei vier Metern Tiefe und acht Grad verliert man von hinten nach vorne fast 58 cm an Höhe im Vergleich zu einer Dachneigung von 5 Grad. Zudem macht eine variable Dachneigung Ihre Terrassenüberdachung auch flexibel – denn diese lassen sich ganz einfach durch verglaste Seitenelemente oder Markisen erweitern.