Wintergrillen

Wintergrillen auf der Terrasse: Draußen schmeckt es einfach abenteuerlicher

Viele von uns tendieren dazu, nur in den wärmeren Jahreszeiten zu grillen, doch gerade das Wintergrillen ist nicht nur ein Trend, sondern eine erfrischende Art und Weise, um auch im Winter leckeres Essen auf der Terrasse zubereiten zu können. Also, ran an die Grillzange und raus auf die Terrasse, mit diesen 5 Rezepten für den Wintergrill.

Mit passender Vorbereitung entspannt wintergrillen

Wer im Winter den Grill anfeuert, kann mit passender Kleidung für mehr Komfort sorgen, hier ist aber zu beachten, dass die gewählte Kleidung nicht nur warm, sondern auch zum Grillen geeignet ist. Zu vermeiden sind lose umgewickelte Schals, die etwa in die Glut hängen könnten. Allgemein ist es beim Grillen empfehlenswert, Kleidung zu tragen, die nicht leicht entflammbar ist, falls man dem heißen Grill zu nahe kommt.

Gerade, wenn das Grillen länger dauert, kann bereits fertiges Grillgut draußen abkühlen. Durch das Unterbringen des Essens in einen vorgewärmten Topf mit Deckel wird die winterliche Kälte länger ferngehalten.

Das Wintergrillen kann zudem mit beispielsweise einem Terrassendach vereinfacht werden, denn es hält Schnee fern und ermöglicht es in den wärmeren Jahreszeiten, sich gemeinsam nach dem Grillen zum Essen auf der Terrasse einzufinden.

5 einfache Rezepte für den Wintergrill

Einfach zubereitet und schnell fertig. Mit diesen Wintergrillrezepten kommt Leckeres unkompliziert auf den Tisch. Mal flexibel, mal festlich, mit Fleisch oder vegan, beim Grillen auf der Terrasse ist für jeden etwas dabei!

Die Winterkulisse mit selbst gegrillten Burgern genießen

Was wäre das Wintergrillen mit Freunden ohne den passenden Burger? Er ist vielseitig und leicht zubereitet. Zum Beispiel mit knusprigem Bacon und wärmender Barbecue Soße. Wie so vieles gibt es Burger auch als vegane Variante, die sich natürlich genauso mithilfe des Grills vorbereiten lässt. In diesem Rezept werden marinierte Portobello Champignons mit Guacamole, Tomaten und roten Zwiebeln angerichtet.

Fajita auf dem Grill zubereiten

Und vielseitig machen wir weiter: Auch eine Fajita ist auf zahlreiche Arten belegbar: Ob mit Pilzen, Grillgemüse, Avocado, Rindfleisch, uvm., der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wie gut, dass eine Fajita auch leicht auf dem Grill zubereitet werden kann. Dieses Grillrezept zeigt, wie.

Bratapfel vom Wintergrill

Warm und festlich schmeckend ist dieser Grillapfel das ideale winterliche Rezept: Denn er bringt dank Vanillesauße, Marzipan und leckerer Maroni die Weihnachts-Stimmung direkt auf den Tisch.

Auch leckere Desserts finden auf dem Wintergrill Platz, wie zum Beispiel dieser winterliche Bratapfel, der so lecker wie einfach zuzubereiten ist. Mit seiner cremigen Vanillepudding Füllung und Maroni ist er perfekt zur Krönung der Festtage geeignet.

Zur Zubereitung wird die Oberseite des gewaschenen Apfels abgetrennt, um das Kerngehäuse herausschneiden zu können. Für die Füllung hacken Sie nun Maroni und gemischte Nüsse klein und geben diese in den Vanillepudding.

Geben Sie jetzt die Füllung in den aufgeschnittenen Apfel und platzieren Sie ihn in eine feuerfeste Form, wie zum Beispiel eine Pfanne. Für mehr Geschmack werden Butterflocken auf dem Apfel verteilt. Wer es noch ein wenig weihnachtlicher mag, kann übrigens auch Marzipanflocken dazugeben.

Jetzt die Äpfel bei 200° C für etwa 20 – 30 Min kochen, bis die Haut leicht runzelig wird. Fertig ist das weihnachtliche Dessert vom Grill!

Schnelle Knoblauch Garnelen vom Grill

Vorsicht, Suchtgefahr: Diese Garnelen wurden mit Knoblauchbutter bestrichen, das sorgt für ein einmaliges Aroma. Das Gute daran: Die wunderbar aromatischen Garnelenspieße können vielseitig mit anderen Beilagen kombiniert werden und sind blitzschnell zubereitet – und aufgegessen.

Wer kein Problem mit Knoblauch hat, kann fertig vorbereitete Garnelenschwänze am Spieß befestigen, und auf den Grill legen. Beim Garen werden die Spieße ab und an gewendet. Schmelzen Sie währenddessen Ihre Lieblings-Knoblauchbutter oder Kräuterbutter ein. Kurz bevor die Garnelen vom Grill genommen werden, streuen Sie gehackte Petersilie auf die Garnelen und grillen diese kurz mit. Nach der insgesamt 5-6 Minuten langen Garzeit der Garnelen können Sie sie auch schon vom Grill nehmen und diese mit der weichen Butter Ihrer Wahl bestreichen.

Perfekt auf die Überdachung angepasst: der Terrassengrill

Wer im Winter auf der Terrasse grillen möchte, braucht aber nicht unbedingt den großen Markengrill, der bekanntlich nicht ganz billig ist. Gut auf der Terrasse grillen, das geht auch mit einem kompakten Terrassenofen, den Sie mit allerlei Grillutensilien wie Schalen und montierbaren Spießen ausstatten können.

Wenn Sie im Schutz Ihrer Terrassenüberdachung grillen möchten, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit als durch einen in die Terrassenüberdachung integrierten Grill: Der Rauchabzug wird hierbei so angebracht, dass der Rauch des Holzgrills ohne Probleme abziehen kann. Wenn Sie also einen Grill suchen, den Sie für überschaubare Treffen unter Freunden und Familie verwenden können, ist ein kleiner bis mittelgroßer Terrassenofen wie dieser eine interessante Alternative zu sperrigeren Vorrichtungen.

Mit der richtigen Grillüberdachung können Sie jede Jahreszeit zur Grillzeit machen, sogar den Winter, der mit den richtigen Wintergrill Rezepten ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Welche Überdachung am besten für Ihr Zuhause geeignet ist, erarbeiten unsere Fachkräfte gerne für Sie. Wir berücksichtigen dazu Ihre Bedürfnisse und Gegebenheiten am geplanten Montageort.

Nachricht hinterlassen