Wintergarten Fenster und Türen

Lassen Sie frische Luft ins Gartenwohnzimmer

In den Wintergarten Fenster und Türen einzubauen, öffnet den Raum nach außen und sorgt an heißen Tagen für einen kühlen Luftzug auf der Terrasse. Viele sorgen sich um die Temperaturen im Wintergarten an sonnigen Sommertagen. Ohne ausreichende Belüftung kann es darin schnell übermäßig warm und stickig werden. Mit Fenstern und Türen lässt sich das Thema leicht in den Griff bekommen.

Wintergarten Fenster als Ergänzung einbauen lassen

Mit Fenstern lässt sich eine Kaltwintergarten bei Hitze gut durchlüften. Allerdings will auch niemand mitten in der Verglasung einen Fensterrahmen haben, der die Aussicht auf den Garten stört. Bei Schmidt Überdachungen nutzen wir für den Fenstereinbau daher den Eckausschnitt oberhalb der Glaswände an der Seite des Wintergartens. Dort bringen wir auf Wunsch Keilfenster an. Diese gibt es auch als Kippfenster, mit denen sich ein angenehmer Luftaustausch auf der Terrasse ermöglichen lässt.

Da warme Luft nach oben steigt, kann sie somit am höchsten Punkt entweichen. Von unten kann frische Luft nachströmen. Der Luftzug, der dadurch entsteht, sorgt für zusätzliche Abkühlung. Mit dem Durchzugeffekt wird bei Öffnung eines gegenüberliegenden Fensters oder einer Tür die Luft im Wintergarten schneller getauscht. Das kann auch an frischeren Tagen ein Vorteil sein.

Wie die gesamt Grundkonstruktion bestehen auch die Fenster aus hochwertigem, pulverbeschichtetem Aluminium. Dadurch eigenen sie sich hervorragend für den langen Einsatz bei verschiedensten Witterungsbedingungen. Keilfenster und Kippfenster für den Wintergarten finden Sie bei unseren Modellen Basic, Premium, Allgäu, Exquisit, Targa, Openair und Sopra.

Wintergartentüren für besseren Zugang zum Garten

Mit einer Tür im Wintergarten schaffen Sie nicht nur zusätzliche Möglichkeiten zu lüften. Auch der Zugang zum Garten wird durch die Wintergartentür vereinfacht. Bei uns finden Sie moderne Doppeltüren, mit denen sich der Kaltwintergarten ganz weit öffnen lässt.

Ob Kinder, die von drinnen nach draußen rennen, oder Menschen, die einen barrierefreien Übergang brauchen: Sie freuen sich alle über die großzügige Türöffnung. Die Doppeltür macht es zudem leichter, größere Gegenstände, wie ausladende Pflanzen oder breite Tische hin- und herzubewegen. Das ist ein wirkliches Plus, wenn Flexibilität gefragt ist.

Die Türen lassen sich außerdem mit einem Schloss ausstatten. Das ermöglicht es, den Wintergarten abzuschließen. Das ist nicht nur in der Freinacht am 1. Mai nützlich. Auch an anderen Tagen kann es ganz beruhigend sein, dass die Terrasse zusätzlich geschützt ist. Alle unsere Wintergarten-Modelle bei Schmidt Überdachungen lassen übrigens sich mit solchen Wintergartentüren ausstatten.

Mit verschiebbarer Eindeckung den Wintergarten nach oben öffnen

Eine besondere Lösung für mehr Luft im Gartenwohnzimmer sind Öffnungen im Dach. Bei unserem Modell TARGA lassen sich die Glasplatten der Eindeckung verschieben. Dadurch entsteht eine Art Dachfenster, das den ungehinderten Blick auf den Himmel freigibt.

Auch dieses Modell lässt sich als Kaltwintergarten anlegen, mitsamt zusätzlichen Fenstern und Wintergartentüren. Durch die Dachluken kann hier die Luft natürlich besonders gut nach oben entweichen. Mehr Abzugsfläche geht kaum, weshalb in diesem Fall der Einsatz von seitlichen Kippfenstern meist entfällt. Statt dessen werden einfache, nicht zu öffnende Keilfenster zur Vollverglasung verwendet.

Beim Lamellendach des Modells OPENAIR sieht es ähnlich aus. Auch dieses lässt die Öffnung des Daches zu.

Schiebeelemente als Alternative zu Wintergarten Fenstern und Türen

Fenster und Türen am Wintergarten sind Ihnen zu auffällig? Kein Problem! Mit Schiebeelementen lässt sich sogar noch besser für Frischluft auf der Terrasse mit Rundum-Verglasung sorgen. Wenn Sie sich für Schiebewände aus Glas entscheiden, können Sie diese bei Bedarf ganz einfach über ein Schienensystem zur Seite bewegen. Damit öffnen Sie den Raum maximal.

Diese Lösung vereint das beste aus zwei Welten, wie man so schön sagt. Es lässt die Grenzen zwischen Terrassenüberdachung und Kaltwintergarten verschwimmen. An warmen Tagen sitzen Sie dadurch im Freien, an kalten schützen Sie die Scheiben vor Zugluft, Regen und Schnee.

Wir freuen uns, wenn Sie in einer unserer Niederlassungen bei Ulm, Heilbronn, Tübingen, Augsburg, Bodensee-Ost, Bodensee-West, Nürnberg und München vorbeischauen, und nehmen uns immer gerne Zeit für alle Ihre Fragen und Anliegen. Ob Sie in unseren Einzugsgebieten liegen, finden Sie über die Postleitzahlensuche auf der Startseite ganz einfach heraus.

Termin vereinbaren

Nachricht hinterlassen