Terrassen Gestaltungsmöglichkeiten

Vom Dach bis zum Garten – tolle Ideen für Ihre Terrasse

Für Terrassen gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Damit wird die Terrasse als zweites Wohnzimmer für den Frühling immer attraktiver. Mit einem Dach oder sogar einem Kaltwintergarten haben Sie sogar noch mehr kreativen Freiraum. Lesen Sie hier, was alles auf Ihrer Terrasse möglich ist und wie Sie auch Ihre Überdachung am besten in Szene setzen.

Terrassen mit Überdachungen bieten Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten

Eine schöne Terrasse ist heute mehr denn je ein Ort der Zusammenkunft. Beim festlichen Grillen mit der Familie oder beim gemütlichen Beisammensein mit Freunden – das luftige Ambiente genießt man am besten unter dem Schutz eines Terrassendachs. Dabei ist die Terrasse zusammen mit einer Überdachung der ideale Übergang vom Eigenheim zum Grün Ihres Gartens.

Das Wichtigste bei der Gestaltung einer ansprechenden Terrasse ist die Wirkung zusammen mit dem Hauptgebäude. Darum empfehlen wir Ihnen: Setzen Sie Ihr Haus auf Ihrer überdachten Terrasse fort. Das klappt am besten, wenn Sie ähnliche Materialien, Farben und Formen verwenden. Nicht nur beim Bau von Terrassen, sondern auch bei den dekorativen Gestaltungsmöglichkeiten.

Damit die einzelnen Elemente harmonieren, ist der Stil Ihrer Terrasse entscheidend. Diesen sollten Sie kennen oder beim Neubau zumindest gedanklich festlegen. Wir geben Ihnen einen Überblick über mögliche Stile, die dazugehörigen Pflanzen und das passende Terrassendach.

Klassisches ländliches Flair auf Ihrer Terrasse

Der Landhausstil dürfte vielen Besitzern von Häusern in ländlichen Regionen besonders gut gefallen. Dieser schafft eine nostalgische Stimmung, weckt Erinnerungen an den heimischen Garten der Eltern und sorgt für Wohlfühlatmosphäre. Dieser Stil arbeitet vor allem mit natürlichen Farben und dekorativen Gebrauchtmaterialien.

Terrassen im ländlichen Stil haben zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Dazu gehören zum Beispiel Natursteine. Sehr beliebt ist hier Granit. Doch auch Pflaster, Holz oder Kies sind klassische Materialien für eine Terrasse. Doch das Interessante am Landhausstil ist das Do-It-Yourself (DIY). Übersetzt bedeutet dieser englische Trend-Ausdruck „Mach es selbst“ und steht für das leichte und handwerkliche Basteln von Deko.

Im DIY-Stil können Sie zum Beispiel alte Töpfe neues Leben als Blumentöpfe schenken. Für den Tisch oder kleine Arrangements an Ihrem Terrassendach können Sie kleine Tassen oder auch Töpfe verwenden. Für Wände eignen sich einfache Haken zum Befestigen. Körbe oder Kisten können Sie ebenfalls verwenden. Sind sie größer, machen Sie sich gut auf Ihrer Terrasse.

Ein passendes Terrassendach für den Landhausstil ist unser Modell ALLGÄU. Die Überdachung überzeugt durch ein absolut stabiles Design. Das bietet sich bei Regionen mit höheren Schneelastzonen an. Als Kaltwintergarten mit Verglasung bietet es einen großartigen Panoramablick. Es ist unser Bestseller in all unseren Regionen im Südwesten Deutschlands und steht für ländliche Naturverbundenheit.

Das Modell ALLGÄU ist unser Bes

Gestaltungsmöglichkeiten für moderne Terrassen

Beim modernen Stil bringen Sie klare Formen in Ihren Garten. Für moderne Architektur bedeutet das, es soll künstlerisch-künstlich wirken und nicht unbedingt natürlich. Dabei ist künstlich kein negativer Begriff, sondern kann als konsequenter Stil äußerst ansprechend wirken. Die Gestaltungsmöglichkeiten für Terrassen sind hier zahlreich vorhanden.

Terrassen in diesem Stil nutzen als Belag oft Terrassendielen aus WPC. WPC ist eine Abkürzung für den englischen Ausdruck „Wood Plastic Composite“. Der Stoff besteht als Verbund von Holz und Plastik. Sie gibt es in vielen Farben und Formen – für gewöhnlich allerdings nur einfarbig. Eine andere aber ebenso moderne Optik haben Granit– oder Betonplatten. Alle Materialien bieten eine klare und ruhige Atmosphäre.

Bei einem modernen Stil muss auch das Terrassendach passen. Wir empfehlen hier das Modell EXQUISIT. Mit seiner Flachdachoptik und dem kubistischen Design passt es perfekt in das Flair einer modernen Terrasse und Architektur. Dabei verhindert das innovative Ablaufsystem, dass sich Regenwasser auf dem Flachdach sammelt. Das EXQUISIT steht immer auf nur zwei Stützen und ist in drei Standardfarben (Reinweiß, Alugrau und Anthrazit) ohne Aufpreis erhältlich.

EXQUISIT ist unser exklusives Modell mit Flachdachoptik.

Bei der Auswahl Ihrer Möbel können Sie sich an den Farben Ihres Hauses, Ihrer Terrasse und Ihrer Überdachung orientieren – oder auch an den Standardfarben unserer Modelle. Pflanzen sorgen in diesem Stil nur für Akzente. Das bedeutet, dass Sie keine großen Beete oder Stauden anlegen müssen. Folgende Pflanzen und Formen sind moderne Gestaltungsmöglichkeiten für Terrassen.

  • Einfassungen wie Hecken. Diese sollten streng in Form geschnitten sein.
  • Gehölze im Formschnitt. Diese können Sie in verschiedene Formen wie Kugeln oder Würfel schneiden.
  • Ziergras mit einem lockeren Wuchs wie beispielsweise Bambus.

Bringen Sie den Süden auf Ihre Terrasse

Der mediterrane Stil gehört zu den südländisch angehauchten Gestaltungsmöglichkeiten für Terrassen. Diese Atmosphäre schaffen Sie besonders mit den Farben Terrakotta, Gold, Ocker und Creme. Wichtig dabei: Natürlichkeit. Als Materialien für Dekoration und Gartenmöbel bieten sich deshalb Metall, Stein und Holz, Rattan oder Peddigrohre an.

Der mediterrane Stil zeichnet sich auch durch eine fast schon zusammengewürfelte Ästhetik aus. Das können Sie zum Beispiel für Ihre Möbel nutzen und verschiedene Stühle verwenden, die eigentlich nicht zusammenpassen würden. Oder, wenn Sie gerne basteln oder malen, dann können Sie Beistelltische in bunten Farben anmalen und beliebig kombinieren.

Mediterrane Sträucher und Bäume bringen Mittelmeer-Atmosphäre in Ihre Garten. Warum nicht einen Olivenbaum auf die Terrasse stellen? Allerdings sollten Sie darauf achten, dass gerade mediterrane Pflanzen meistens überwintert werden müssen. Dafür bietet sich ein Kaltwintergarten an.

Wollen Sie Ihr Terrassendach erweitern, ist das mit unseren Modellen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich. Optisch empfehlen wir Ihnen hier gleich zwei Modelle: das TARGA und das EXQUISIT. Während TARGA mit einer Schiebedachfunktion glänzt, punktet das EXQUISIT mit einem eleganten Flachdach.

Terrassen: Gestaltungsmöglichkeiten mit einer Überdachung

Sie sehen: Die Gestaltungsmöglichkeiten für Terrassen sind zahlreich. Eine große Rolle spielt dabei das Terrassendach. Es ist ein echter Hingucker und schafft einen fließenden Übergang von der Architektur Ihres Hauses zur Natürlichkeit Ihres Gartens.

Bei Schmidt Überdachungen haben Sie eine große Auswahl an Terrassendächern. Deshalb passen sie zu verschiedenen Häuser, Terrassen und bieten Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Zudem beraten wir Sie gerne, welche Überdachung optisch und technisch am besten zu Ihrem Zuhause passt.

Wir haben Niederlassungen in verschiedenen Regionen im Süden und Südwesten Deutschlands. Dabei arbeiten wir immer regional für unsere Kunden. Im Moment agieren wir in den Gebieten Ulm, Tübingen und Heilbronn. Aber wir erweitern unser Partnernetzwerk kontinuierlich, um auch bald in vielen anderen Gebieten verfügbar zu sein. In unseren Überdachungswelten stellen wir unsere Modelle aus. Damit Sie sich direkt ein Bild von unseren Terrassen-Produkten und Gestaltungsmöglichkeiten machen können.